Mittwoch, 6. Februar 2019

Spitzenspiel SF Mühlenberg- SC Stadthagen 3.2.19

In der 6. Runde stand das Duell der Führenden auf dem Programm. Der verlustpunktfreie Tabellenführer Mühlenberg erwartete den unmittelbaren Verfolger aus Stadthagen, der bei einem Spiel weniger ebenfalls verlustpunktfrei war. Mühlenberg war allerdings heute nur Aussenseiter. Nach
Begrüßung und Bekanntgabe der Mannschaftsaufstellungen konnte es gegen 10.00 Uhr auch schon losgehen. Die Gäste hatten allerdings nur 7 Spieler aufgeboten, so dass Mühlenberg um 11.00 Uhr mit 1-0 in Führung lag. Die Gäste hatten allerdings ein Topteam aufgeboten, welches locker auch 2 Klassen höher spielen könnte. Gegen 12.00 Uhr musste unser Brett 5 in hoffnungsloser Stellung aufgeben. Spielstand 1-1. Nach einem Sieg an Brett 7 ging Mühlenberg erneut mit 2-1 In Führung. Leider sollte es so nicht weitergehen. Unser Brett 6 hatte im Turmendspiel einen Bauern weniger, was nicht mehr zu halten war. Auch an Brett 4 hatte unser Spieler 2 Bauern weniger. Leider musste auch er später aufgeben. Jetzt führten die Gäste mit 3-2. Nach einem weiteren Verlust an Brett 3 konnte Mühlenberg höchstens noch ein Unentschieden erreichen. Die Partien an Brett 1 und 2 waren hart umkämpft. Zunächst endete die Partie am Spitzenbrett Remis, wenig später konnte unser Spieler an Brett 2 auch noch ein Remis erreichen. So hatten die Gäste erwartungsgemäß mit 5-3 Pkt. gewonnen. Wenn man allerdings bedenkt, dass die Gäste in den vorherigen Runden nur jeweils 1 Punkt abgegeben hätten, war dieses Ergebnis für Mühlenberg ein grosser Erfolg. Es war ein Duell auf Augenhöhe. Die Mühlenberger konnten das Spiellokal erhobenen Hauptes verlassen. Mit einem Brettpunkt vor den Gästen konnte die Tabellenführung trotzdem knapp verteidigt werden. Es werden 2 Mannschaften aufsteigen,  den 2. Platz hat Mühlenberg ziemlich sicher. Am 24.2.19 geht es zum abgeschlagenen Tabellenletzten Hannover 96. Dort ist Mühlenberg haushoher Favorit.
Frank Stieber.