Montag, 26. Februar 2018

SK Neustadt 1 - SF Mühlenberg 1 4.2.18


Am 4.2.18 Stand der 6. Spieltag der Bezirksliga auf dem Programm. Die Mühlenberger hätten ein Auswärtsspiel in Neustadt zu bestreiten. Gegen 9.15 Uhr machte man sich auf die ca. 30 km lange Reise und kam gegen 9.50 Uhr in Neustadt an. Leider hätten sich 2 Spieler wegen Krankheit abgemeldet. So könnte Mühlenberg nur 7 Spieler aufbieten, da man darauf verzichtet hatte, einen Spieler aus der 2. Mannschaft einzusetzen. Gegen 10.00 Uhr ging es dann los. Um 11.00 Uhr führte Neustadt durch den kampflosen Sieg mit 1-0. Doch an allen anderen 7 Brettern standen die Mühlenberger klar auf Gewinn. Wäre der Kampf jetzt zu Ende gewesen, hätte Mühlenberg klar mit 6-2 Pkt. gewonnen. Doch dabei sollte es leider nicht bleiben. Gegen 12.30 Uhr ging die Partie an Brett 7 verloren. Wenig später gewann unser Brett 6 und verkürzte auf 1-2. Gegen 13.30 Uhr hatte unser Brett 5 in überlegener Stellung den Sieg eingefahren. An den Brettern 2 und 8 Stand Mühlenberg klar auf Gewinn. Leider kippten die Partien und beide Mühlenberger Spieler mussten aufgeben. Nun stand es 2-4 gegen Mühlenberg. Auch Brett 4 gab wenig später auf, damit war der Kampf verloren. Da nutzte auch ein schöner Sieg an Brett 3 nichts mehr. Mühlenberg hatte unerwartet 3-5 Pkt. verloren. Damit dürften die letzten Aufstiegshoffnungen ausgeträumt sein. Es war irgendwie ein gebrauchter Tag.
Frank Stieber. 
.