Montag, 20. November 2017

SO Berenbostel - SF Mühlenberg 22.10.17

Am 22.10.17 war es nun endlich soweit. Nach dem erreichten Aufstieg in die Bezirksliga stand nun das erste Punktspiel auf dem Programm. Der Gegner aus Berenbostel zählte mit zu den Aufstiegsfavoriten. Guter Dinge traf man sich um 9.30 Uhr in Mühlenberg, um gegen 9.55 Uhr im Spiellokal in Berenbostel einzutreffen. Nach einer kurzen Beģrüßung und dem Verlesen der Mannschaftsaufstellungen ging es dann los. Mühlenberg war in stärkster Besetzung angereist. An Brett 3 konnte der Gegner keinen Spieler aufbieten, so daß man um 11.00 Uhr mit 1:0 führte. Doch dabei sollte es leider nicht bleiben.Nach einem Remis an Brett 4 ging leider unser Brett 6 trotz vorteilhafter Stellung verloren. Nun stand es gegen 12.00 Uhr 1,5:1,5. An Brett 7 einigte man sich wenig später ebenfalls auf Remis. Wenig später ging Brett 5 leider verloren, unser Spieler stellte leider eine ganze Figur ein und gab die Partie auf. Nun war es aus dem Vorsprung ein Rückstand geworden. Auch an Brett 8 ging die Partue verloren, trotz deutlichem Stellungsvorteil. An Brett 1 entwickelte sich zum Schluß eine tote Stellung, bei der keiner der beiden Spieler noch gewinnen konnte. Nachdem unser Brett 2 mit 3 Bauern weniger die Partie aufgegeben hatte, war die 2,5-5,5 Pkt. Niederlage besiegelt. Die Niederlage fiel doch etwas zu hoch aus. Die Mannschaft wurde etwas unter Wert geschlagen. Man schwor sich aber, es in der nächsten Runde besser machen zu wollen. Frank Stieber.